Hermóğur frá Úlrikshofi

Hermóður stammt aus unserer isländischen Zucht und begeistert durch ein sehr harmonisches Gebäude und ganz tolle Gänge.
Seine Mutter Vild frá Auðsholtshjáleigu war bereits 4-jährig fürs Landsmót in der Zucht qualifiziert.
Sie stammt wiederum von der Ehrenpreisträgerin Vordís frá Auðsholtshjáleigu ab.
Hermóðurs Vater ist der zweimalige Landsmótsieger und mehrmalige Isländischer Meister im Töltpreis Stormur frá Herríðarhóli.

Er erhielt in der Jungpferdebeurteilung 2021 die Gesamtnote 8,22 und war damit im Gesamtklassement aller in Deutschland vorgestellter Jungpferde 2021 an vierter Stelle.

Richterspruch: "Sehr umgänglicher, gut ausbalancierter Junghengst, harmonisch gebaut mit sehr fließenden Übergängen zwischen Tölt und Trab bei sehr guter Mitarbeit."