Hákon vom Buchenhain

Hákon vom Buchenhain ist ein vielversprechender, außergewöhnlich hübscher Viergang-Hengst, der jeden durch seine Schönheit in den Bann zieht.
Auch seine Abstammung ist hervorragend: seine Mutter stammt aus der Zucht von Einar Öder Magnússon.
Väterlicherseits ist er ein Enkel des bekannten Hengstes Trúr frá Wetsinghe. Hákon wird voraussichtlich im Mai 2021 auf der FIZO vorgestellt und deckt ab Juni in der Herde. Er kann bei Bedarf auch ausgeliehen werden.

Bei der Hengstkörung in Wurz im Jahr 2019 erzielte er eine Gesamtnote von 8,05.
Richterspruch: "Eleganter Junghengst mit akzentuierten Bewegungen und viel Takt und Tempo im Trab und Galopp, präsentierte sich selbstbewusst und mit Ausstrahlung."

Besitzerin: Dr. Claudia Greipl

StartseiteImpressumHaftungsausschlussDatenschutz