Mjölnir vom Lipperthof

Mjölnir vom Lipperthof hat scheinbar alles! Charakter, Charme, Gangvermögen dazu passendes Exterieur, Arbeitswille, Talent... So viel, dass er als Fohlen bereits ein Buchcover schmücken durfte, als Jungpferd bei seiner Materialprüfung alle Zuschauer regelrecht in seinen Bann riss und bei seiner ersten gerittenen Zuchtprüfung im Jahr 2016 mit einer Endnote von 8,36 höchstgeprüfter, 5-jähriger Hengst in Deutschland wurde. Doch damit nicht genug.

2017 setzte Mjölnir sich erst auf dem Deutschen Zuchtchampionat mit einer Endnote von 8,61 durch und gewann anschließend seine Klasse der 6-jährigen Hengste auf der Weltmeisterschaft in Oirschot/ NL.

Seine bisherigen Nachkommen präsentieren sich mit ansprechendem Exterieur und sehr fließenden, bewegungsstarken Gängen. Wir sind sehr glücklich darüber, dass Mjölnir seine Gene so sicher weitervererbt, ist er doch ein Sohn von unserem Randver frá Nýjabæ, welcher unsere Zucht viele Jahre nachhaltig beeinflusst hat und nun leider altersbedingt nicht mehr im Deckeinsatz stehen kann.

Stutenanmeldung Mjölnir [153 KB]

Beurteilung

Exterieur FIZO Reiteigensch. FIZO
Kopf 8 Tölt 9
Hals-Widerrist-Schulter 9 Trab 8
Rückenlinie-Kruppe 8,5 Pass 9
Proportionen 9 Galopp 8
Gliedmaßen 8 Charakter und Gehwille 9
Stellung der Gliedmaßen 8,5 Form unter dem Reiter 8,5
Hufe 8 Schritt 8
Mähne-Schweif 9 Reiteig. 8,65
Exterieur 8,55 Langsamer Tölt 8
    Langsamer Galopp 8
Gesamtnote 8,61    
StartseiteImpressum